Skip to main content

Willkommen bei Vape Pen

Welche Vape Modelle gibt es?


Cannabis Vaporizer – Die Klassiker  ⇓  Öl & Wachs Vaporizer – auch Konzentrate verdampfen!  ⇓  E-Liquid Vape Pens – für Dampfliebhaber.


Ein Vape Pen für trockene Kräuter!

Einige Modelle des Vape Pen eignen sich hervorragend zum verdampfen von Cannabis und trockenen Kräutern. Cannabis wird schon seit Jahrhunderten geraucht für Meditation, zum Relaxen oder für medizinische Belange. Gewisse Pflanzen und Kräuter können getrocknet und dann zerkleinert werden um anschließend in einem Vape Pen zu landen. Dabei werden diese in den Vaporizer gelegt und dann in einer Hitzekammer erwärmt. Der entstehende Rauch kann inhaliert werden. Tabak und trockene Kräuter haben unterschiedliche Geschmacksmuster. Das verdampfen von Marijuana in einem Vaporizer Pen ist extrem beliebt. Eine 2007 veröffentlichte Studie zeigt, dass das verdampfen von Cannabis wesentlich effektiver ist als das traditionelle Joint oder Bong rauchen. Diese Studie besagt aber auch, dass viele Verdampfer von einer stärkeren Wirkung sprechen, seid also vorsichtig.

 

Das Verdampfen von Öl und Wachs

Öl und Wachs sind eine hoch konzentrierte Form von bestimmten Substanzen und werden als Konzentrat bezeichnet. Wegen der konzentrierten Form werden nur kleinere Mengen benötigt um die gewünschten Rauchergebnisse zu erzielen. Wenn du nach einer Lösung suchst um Öl und Wachs zu vaporisieren dann benötigst du einen Vape Pen der genau dazu gebaut ist. Wir beschreiben ein paar der besten dieser Art.

 

Die E-Liquid Vapes

Die bei den meisten Menschen wohl bekannteste Art des Vape Pen oder Verdampfer ist eine Elektronische Zigarette also eine Zigarette in Stiftform ( auch E-Zigarette genannt). Dieser Vape Pen wird dazu genutzt flüssiges Liquid zu verdampfen ( e-liquid oder e-juice). Flüssiges Liquid gibt es in vielen verschiedenen Variationen und Geschmacksrichtungen und beinhaltet folgende Inhaltsstoffe: Propylene Gylcol, Glycerin, Aromastoffe und Nikotin. Dabei kann die gewünschte Menge an Nikotin und ein beliebiges Aroma frei gewählt werden. Und es gibt echt wohlschmeckende e-juice Aromen ähnlich wie bei einer Shisha. Wirf unbedingt einen Blick auf die besten e-liqudid Vape Pen Starter Kits weiter unten. Die Anzahl an Modellen des Vape Pen ist in den letzten Jahren stark gestiegen und diese Liquid verdampfenden Taschenbestien erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit.

 

Vape Pens

Das Schöne an Vape-Pens ist, dass sie klein, aber leistungsstark sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen E-Zigaretten sind Vape-Pens in der Regel nachfüllbar, haben größere Batterien, bieten mehr Dampfproduktion und bieten ein anpassbareres Erlebnis. Im Gegensatz zu Box-Mods sind sie klein und zylindrisch; wodurch sie leicht zu tragen und bequem zu handhaben sind.

Für neue Dampfer sind Vape-Pens ein großartiger Übergang zum Dampfen. Sie sind nicht zu aufdringlich, liefern aber genug Dampf für ein zufriedenstellendes Erlebnis. Für erfahrene Dampfer, die normalerweise Box-Mods verwenden, sind Vape Pens großartige Sekundärgeräte; Mods für unterwegs, die ohne die Masse und das Gewicht eines Box-Mods leicht herumgetragen werden können.

 

 

Was ist Verdampfen?

Verdampfen unterscheidet sich wesentlich vom Rauchen. Während das Rauchen deine Kräuter verbrennt, erhitzt das Verdampfen deine Kräuter einfach auf eine bestimmte Temperatur. Diese spezifische Temperatur reicht aus, um die Wirkstoffe zu aktivieren. Dank der Hitze werden diese Verbindungen in dem eingeatmeten Dampf freigesetzt. Ein weiterer Unterschied zwischen dem Verdampfen und dem Rauchen ist die Tatsache, dass das Einatmen von Dampf einige gesundheitliche Vorteile haben kann, Verdampfen ist im Vergleich zum Rauchen eine sicherere, reinere und weniger gefährliche Art, Kräuter zu konsumieren. Der Rauch enthält Karzinogene und Giftstoffe, aber beim Verdampfen werden diese Schadstoffe nicht produziert.

Wie funktioniert ein Kräuter-Vaporizer?

Die einfachste Erklärung zur Funktionsweise von Kräuter-Vaporizern ist wie folgt: Sie legen einfach Ihr Lieblingsmaterial in die Kammer, schalten das Gerät ein, wählen Ihre bevorzugte Temperatur und der Vaporizer beginnt, das Material sanft zu erhitzen und in einen glatten Dampf umzuwandeln. Dieser Dampf geht durch den Luftweg des Kräuterverdampfers. Schließlich inhalieren Sie den Dampf über das Mundstück.

Beim Rauchen wird das Material verbrannt. Andererseits verbrennt der Kräuter-Vaporizer Ihr Material überhaupt nicht, da er keine Verbrennung verursacht. Das Verdampfen von Marihuana mit einem Vaporizer für trockene Kräuter ist viel besser als das Rauchen von Marihuana. Das Einatmen des Marihuana-Dampfes aus dem Vaporizer für trockene Kräuter ist nicht so schädlich und gefährlich wie der Rauch von Joints. Sie können alle Vorteile und positiven Wirkungen von THC und anderen Verbindungen der Kräuter nutzen. Außerdem kommen die Kräuter nicht in direkten Kontakt mit der Hitze, d.h. sie werden nicht direkt auf die Wärmequelle gelegt. Die trockenen Kräuter werden durch die über sie strömende heiße Luft leicht erwärmt. Nach einer gewissen Zeit des Verdampfens werden die Kräuter braun und unbrauchbar. Sobald die Kräuter vaporisiert sind, müssen Sie nur die Kammer öffnen und leeren.

Wie funktionieren E-Liquid Vape Pens?

Obwohl Vape-Pens in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt haben, hat sich die Grundstruktur nicht viel geändert. Selbst mit fortschrittlichen Funktionen und ausgeklügelter Technologie ist der allgemeine Aufbau eines Vape-Pens relativ einfach. Vape Pen-Geräte bestehen im Allgemeinen aus drei Hauptkomponenten:

Batterie: Die größte Komponente des Vape-Pens ist die Batterie, aus der das Gehäuse des Geräts besteht. Temperatur- und leistungsgeregelte Geräte verfügen über Leiterplatten, die die Leistungsabgabe der Batterie verwalten können. Dies gibt den Benutzern eine Reihe von Watt-Einstellungen und bietet ein individuelleres Dampferlebnis. Bei Vape-Pens sind in der Regel Batterien im Gerät verbaut.

Tank: Im Tank wird der Vape-Saft aufbewahrt und die Spulen untergebracht. Sie können von riesigen 8/9 ml Kapazitäten bis hin zu kleineren 2 ml variieren, je nachdem, welches Gerät Sie wählen, und einige sind mit der Option ausgestattet, entweder ein Ersatz- oder verlängertes Glasrohr zu kaufen.
Die Spule befindet sich normalerweise im Tank des Geräts. Die Spule und der Tank sind die Komponenten, die Vape-Saft in Dampf umwandeln. Die Vape-Spule ist ein Heizelement mit einem baumwollabsorbierenden Material. Vape-Saft wird durch das Dochtmaterial in die Spule gezogen, erhitzt und in Dampf umgewandelt. Wie bei den meisten Geräten muss die Spule häufig gewechselt werden, da sie sich abnutzt und Sie dies an einem Geschmacksabfall bemerken.
Normalerweise befinden sich an der Ober- oder Unterseite des Verdampfers Luftlöcher, durch die Luft in das Gerät gesaugt werden kann. Einstellbare Luftströme ermöglichen es dem Benutzer, anzupassen, wie viel Luft durch den Tank strömen darf, und durch Minimieren des Luftstroms können Benutzer den Luftstrom begrenzen, um einen engeren Zug mit einem spürbareren Halsgefühl und dünneren Dampf zu erzielen. Beim Öffnen kühlt es den Dampf vollständig ab und sorgt für einen luftigeren Hit mit dickeren Wolken und weniger intensivem Halserlebnis.
Alle Tanks werden komplett mit einem nachfüllbaren Vape-Saft-System geliefert und jedes Gerät kann leicht variieren, aber im Allgemeinen befinden sie sich oben am Tank unter der Tropfspitze.

Mundstück: Diese Komponente macht das Dampfen angenehmer, indem sie Ihnen eine Spitze gibt, aus der Sie mit Ihrem Mund Dampf ziehen können. Einige Geräte haben ein zylindrisches Mundstück, das es ermöglicht, dass maximaler Dampf in Ihren Mund entweicht. Andere sind in der Mitte eingerückt, um sich der Form Ihrer Lippen anzupassen, und bieten Ihren Lippen einen bequemen Platz zum Ausruhen beim Verdampfen.
Mit nur wenigen einfachen Komponenten können Vape-Pens Benutzern ein leistungsstarkes Dampferlebnis bieten. Im Allgemeinen werden Vape-Pens durch einen kleinen Knopf am Gerät aktiviert. Diese Taste aktiviert die Batterie, die Strom in den Zerstäuber drückt und die Spule erhitzt. Vape-Saft wird durch Dochtmaterial in die Spule gezogen, das in Dampf umgewandelt wird. Dieser Dampf wird durch das Mundstück in den Mund des Benutzers geleitet, um ihn zu genießen und zu schätzen.